| 20:31 Uhr

Bildung
Land will Schulen ans Glasfasernetz anbinden

Saarbrücken. Das Land will die saarländischen Schulen in den nächsten Jahren an das Glasfasernetz anschließen. Dafür stellt die Landesregierung im Rahmen des „Gigabitpakt Schulen Saar“ nach eigenen Angaben bis zu 4,8 Millionen Euro bereit.

Um alle Schulen mit einer hochleistungsfähigen Internetanbindung zu versorgen, sind nach Schätzungen der Staatskanzlei rund zwölf Millionen Euro erforderlich. Die Hälfte soll aus Fördermitteln des Bundes kommen, 4,8 Millionen Euro vom Land, die Kommunen müssten 1,2 Millionen Euro beisteuern. Insgesamt könnten mehr als 300 Schulstandorte profitieren.


(noe)