Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:11 Uhr

Laienspielgruppe Beletage führt Festspiel in Losheim auf

Die Laienspielgruppe gastiert in der Losheimer Pfarrkirche.Foto: VA
Die Laienspielgruppe gastiert in der Losheimer Pfarrkirche.Foto: VA
Losheim. Das Festspiel "Maria aus Magdala" führt die Laienspielgruppe Beletage am kommenden Sonntag, 20. Januar, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Losheim auf. Mitwirkend ist die Kantorei St. Peter und Paul unter Leitung von Dekanatskantor Christof Rück

Losheim. Das Festspiel "Maria aus Magdala" führt die Laienspielgruppe Beletage am kommenden Sonntag, 20. Januar, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Losheim auf. Mitwirkend ist die Kantorei St. Peter und Paul unter Leitung von Dekanatskantor Christof Rück.Wer war Maria aus Magdala, genannt Maria Magdalena? In den vier Evangelien wird der Name Maria Magdalena 14 Mal genannt, immer in Verbindung mit einer Frauengruppe und 13 Mal an erster Stelle. Diese Frauen begleiteten Jesus von Anfang an, folgten ihm von Galiläa bis nach Jerusalem und gehörten zu seinem Jüngerkreis. Unterschiedliche Frauengestalten haben sich im Lauf der Kirchengeschichte ineinandergeschoben und haben das ursprüngliche Bild der Maria aus Magdala überlagert. rfe

Der Eintritt zu dem Festspiel ist frei.