| 21:00 Uhr

Info
Startschuss für eine Faire Woche

Tatyana Morozova und Sieglinde Hesidenz von La Tienda erläutern Alexander Guß, Amtsleiter Familie, Soziales, Schulen und Sport, ihre Produktvielfalt fair gehandelter Lebensmittel.
Tatyana Morozova und Sieglinde Hesidenz von La Tienda erläutern Alexander Guß, Amtsleiter Familie, Soziales, Schulen und Sport, ihre Produktvielfalt fair gehandelter Lebensmittel. FOTO: Anette Plewka
Saarlouis. Vorbeischauen, reinkommen, informieren und genießen hieß es zuletzt in den Räumlichkeiten des Saarlouiser Weltladen La Tienda. Den Startschuss zur Fairen Woche machte eine Informationsveranstaltung rund um die faire Frühstücksvielfalt. red

Neben fair gehandeltem Honig, Schokoladenaufstrich oder Marmeladen, präsentierte das Team um Sieglinde Hesidenz und Tatyana Morozova, wie einfach es zum Beispiel bei Kuchen sein kann, kommerzielle Produkte durch Fairtrade-Produkte zu ersetzen.


Alle Teilnehmer der Auftaktveranstaltung waren sich einig, dass sich durch solche Informationsveranstaltungen fair gehandelte Lebensmittel auf den einen oder anderen Frühstückstisch wiederfinden werden. Unter den Anwesenden befand sich auch der Amtsleiter für Familie, Soziales, Schulen und Sport der Kreisstadt Saarlouis, Alexander Guß, sowie die Fachkraft der kommunalen Jugendhilfe im Landkreis Saarlouis, Anette Plewka.

Bei der Fairen Woche handelt es sich um die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Sie fand 2001 zum ersten Mal statt und wird seit 2003 jedes Jahr in der zweiten Septemberhälfte bundesweit durchgeführt. 2018 findet die Faire Woche vom 14. bis 28. September zum Thema „Gemeinsam für ein gutes Klima“ statt.



Zu einer weiteren Info-Veranstaltung lädt das Team von La Tienda für Montag, 24. September, 18 bis 19.30 Uhr, in seine Räumlichkeiten in der Weißkreuzstraße 10 ein. Das Motto lautet „Das besondere faire Abendessen in La Tienda“.