| 20:07 Uhr

Kursus für Beckenboden startet

St. Ingbert. Ab Dienstag, 12. Mai, beginnt im Clubraum der DJK-SG, Kirchengasse 11, um 20 Uhr ein neuer Kursus "Beckenbodengymnastik" für Anfänger. Neben fundierter theoretischer Wissensvermittlung geht es um das gezielte Kennenlernen, Kräftigen und Entspannen des Beckenbodens sowie Fehlbelastungen im Alltag vermeiden lernen

St. Ingbert. Ab Dienstag, 12. Mai, beginnt im Clubraum der DJK-SG, Kirchengasse 11, um 20 Uhr ein neuer Kursus "Beckenbodengymnastik" für Anfänger. Neben fundierter theoretischer Wissensvermittlung geht es um das gezielte Kennenlernen, Kräftigen und Entspannen des Beckenbodens sowie Fehlbelastungen im Alltag vermeiden lernen. Im Zusammenspiel des Beckenbodens und der Körperwahrnehmung aktivieren und kräftigen die Teilnehmerinnen den Beckenboden und tragen so zu seiner Stabilität bei. So können Beschwerden bei der Menses, Blasenschwäche, Lendenwirbelsäulen- und Kreuzbeinbeschwerden positiv beeinflusst werden. Dieser Kursus ist für jede Frau jeden Alters geeignet. Auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind, sollte Frau im Sinne der Vorbeugung Aktivität zeigen, um die Beckenbodenmuskulatur zu erhalten. Der Kursus geht über zehn Übungseinheiten. Die Kursgebühr beträgt 25 Euro (Mitglieder) und 35 Euro (Nichtmitglieder). Der Kursus wird von den Krankenkassen bezuschusst. Isomatte, Decke, bequeme Kleidung, Handtuch, festes Kissen mitbringen. Teilnehmerzahl begrenzt. redAnmeldung unter Telefon (06894) 381 026 oder per E-Mail: djk-sg-st.ingbert-t-online.de.