| 00:00 Uhr

Kulturbühne präsentiert spanisch-saarländischen Musikmix

De Herr Ruppel tritt am Odilienbrunnen auf. Foto: VA
De Herr Ruppel tritt am Odilienbrunnen auf. Foto: VA FOTO: VA
Dillingen. Die beiden nächsten Veranstaltungen der Kulturbühne Innenstadt bieten Musik aus Spanien und aus dem Saarland. Am Donnerstag, 1. red

August, sind Julia y los gordos blancos mit feuriger Rumba aus Barcelona am Gleisdreieck in Dillingen dabei. Julia y los gordos blancos spielten bis vor zwei Jahren unter dem Namen Que punk que pan. Nach einer Umbesetzung formierte die Band sich neu und änderte auch ein wenig den bisherigen Stil. Dieser wird nun mehr durch den saarländischen Gitarristen Gerhard Lang geprägt.

Sein Gitarrenspiel gepaart mit dem katalanischen Gitarristen und Sänger Alexandro Gallego, der Flötistin Julia Fritz und der Rhythmus-Fraktion von Herry Weiland (Cajon/Percussion) und Uwe Himbert (Bass) lassen nun das Feuer der Rumba Catalana wieder neu entfachen.

Eine Woche später, am Donnerstag, 8. August, kommen De Herr Ruppel und Band an den Odilienbrunnen. Interessante Typen und unterhaltsame Alltagsgeschichten sind die Themen. Neben eigenen Songs bringt De Herr Ruppel auch Cover-Versionen von Joe Cocker, Tom Jones und James Brown. Beide Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.