| 20:32 Uhr

Küchenbrand in Bliesen fordert drei Verletzte

 Ein Feuerwehrmann läuft durch Rauch zum Unglücksort. Foto: FFW
Ein Feuerwehrmann läuft durch Rauch zum Unglücksort. Foto: FFW
Bliesen. Drei Menschen sind bei einem Brand in Bliesen verletzt worden. Wie ein Feuerwehrsprecher berichtet, stand die Küche eines Wohnhauses in der Feldstraße in Flammen. Der Bewohner (70) und ein Nachbar (50) versuchten selbst, die Lage in den Griff zu bekommen. Mit einem Feuerlöscher kämpften sie gegen die Flammen

Bliesen. Drei Menschen sind bei einem Brand in Bliesen verletzt worden. Wie ein Feuerwehrsprecher berichtet, stand die Küche eines Wohnhauses in der Feldstraße in Flammen. Der Bewohner (70) und ein Nachbar (50) versuchten selbst, die Lage in den Griff zu bekommen. Mit einem Feuerlöscher kämpften sie gegen die Flammen. Wenig später kamen ihnen 25 Feuerwehrleute aus den beiden St. Wendeler Stadtteilen Bliesen und Winterbach zu Hilfe. Ihnen gelang es, recht schnell, die Flammen zu löschen.Die beiden Männer und ein weiterer Anwohner erlitten leichte Rauchvergiftung und mussten im Krankenhaus untersucht werden. Wieso das Feuer ausgebrochen war, ist bisher ungeklärt. Der Sachschaden sei laut Feuerwehr erheblich. hgn