| 20:52 Uhr

Landespolitik
Kritik an Parteiarbeit im Wirtschaftsministerium

Saarbrücken. Die Junge Union (JU) Saar hat kritisiert, dass ein leitender Beamter im Wirtschaftsministerium von Anke Rehlinger (SPD) die Vorstellung der SPD zur finanziellen Entlastung der Kommunen („Kommunalpakt Plus“) erarbeitet hat.

„Hier gibt es auf Seiten der SPD einiges zu erklären und aufzuarbeiten“, kritisierte der JU-Landeschef Alexander Zeyer.