| 20:21 Uhr

Krankenwagen rutscht bei Ensdorf in den Straßengraben

Glück hatten am Sonntagabend eine Krankenwagenbesatzung und ihr Patient.Foto: Jürgen Jung
Glück hatten am Sonntagabend eine Krankenwagenbesatzung und ihr Patient.Foto: Jürgen Jung
Ensdorf. Glück hatten am Sonntagabend eine Krankenwagenbesatzung und ihr älterer Patient bei einem Unfall bei Ensdorf im Saarland. Auf schneeglatter Fahrbahn ist der Krankenwagen bei der Auffahrt von der B 51 auf die B 269 neu Höhe Kraftwerk Ensdorf bergabwärts ins Rutschen gekommen. Der Wagen schlitterte über die Gegenfahrbahn und landete im Straßengraben

Ensdorf. Glück hatten am Sonntagabend eine Krankenwagenbesatzung und ihr älterer Patient bei einem Unfall bei Ensdorf im Saarland. Auf schneeglatter Fahrbahn ist der Krankenwagen bei der Auffahrt von der B 51 auf die B 269 neu Höhe Kraftwerk Ensdorf bergabwärts ins Rutschen gekommen. Der Wagen schlitterte über die Gegenfahrbahn und landete im Straßengraben.Die Besatzung wie auch der Patient blieben unverletzt, Letzterer musste aber in einen anderen Rettungswagen umgesetzt werden. Das Fahrzeug steckte so fest im Graben, dass die Feuerwehr Ensdorf es bergen musste. Diese kam mit ihrem Allradfahrzeug und zog den Krankenwagen wieder auf die Straße. Ohne erhebliche Schäden konnte die Besatzung wieder ihr Fahrzeug besetzen und nun wohl etwas langsamer die Heimfahrt zur Wache antreten. Die B 269 neu musste bis zur Bergung teilweise gesperrt werden. jj