| 22:20 Uhr

Kräftiges Stühlerücken im Heusweiler Gemeinderat

Heusweiler. Ein kräftiges Stühle-rücken war in der jüngsten Heusweiler Gemeinderatssitzung angesagt. Zwei Ratsmitglieder - Dirk Brunnet (SPD) und Oliver Luksic (FDP) - hatten ihre Mandate niederlegt, Astrid Feld (CDU) starb. Für Feld rückt Armin Zeiger in den Gemeinderat nach. Auf Brunnet folgt Claudia Trappmann, Susanne Kellner ersetzt Luksic. Auch Ausschüsse mussten umbesetzt werden

Heusweiler. Ein kräftiges Stühle-rücken war in der jüngsten Heusweiler Gemeinderatssitzung angesagt. Zwei Ratsmitglieder - Dirk Brunnet (SPD) und Oliver Luksic (FDP) - hatten ihre Mandate niederlegt, Astrid Feld (CDU) starb. Für Feld rückt Armin Zeiger in den Gemeinderat nach. Auf Brunnet folgt Claudia Trappmann, Susanne Kellner ersetzt Luksic. Auch Ausschüsse mussten umbesetzt werden. Ute Hubig (CDU) wechselt vom Bau- und Verkehrsausschuss in den Personal- und Finanzausschuss. Michael Paul (CDU) wechselt vom Personal- und Finanzausschuss in den Bau- und Verkehrsausschuss, Zeiger wird neues Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss. Claudia Trappmann löst Brunnet auch im Umweltausschuss ab. Die FDP besetzt die Plätze im Rechnungsprüfungsausschuss, im Schul- und Kulturausschuss sowie im Werksausschuss mit Susanne Kellner. Pascal Kopp ersetzt Luksic im Bau- und Verkehrsausschuss. dg