| 00:00 Uhr

Kräftemessen mit Kult-Charakter

 Auch Tauziehen gehört zu den Disziplinen beim Bohnentalfünfkampf. Foto: VA
Auch Tauziehen gehört zu den Disziplinen beim Bohnentalfünfkampf. Foto: VA FOTO: VA
Überroth-Niederhofen. Ab dem 25. Mai ist es wieder soweit. Zum 36. Mal findet der Bohnentalfünfkampf statt. Die Endrundenspiele der Veranstaltung, die vom Förderverein des SV Überroth organisiert wird, sind am Samstag, 1. Juni. red

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Förderverein des SV Überroth den Bohnentalfünfkampf, nun schon zum 36. Mal in Folge. Als Schirmherrin wird die Bundestagsabgeordnete Nadine Schön (MdB) die traditionelle Veranstaltung begleiten.

Als man 1978 erstmals diesen Fünfkampf austrug, konnte man noch nicht ahnen, dass hier eine Kult-Veranstaltung ihren Anfang nahm. Der damalige Start mit zwölf Herrenmannschaften war recht überschaubar, zumal die Damen sich noch zierten. Der Spaßfaktor, das Flair und auch die dazugehörigen Rahmenprogramme waren wohl Garant dafür, dass nun schon seit 1995 ununterbrochen jährlich mehr als 30 Herren- und Damenmannschaften an den Start gehen. So können sich auch diesmal wieder Damen- und Herrenmannschaften melden, die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

Ein Wettkampf besteht aus den fünf Disziplinen Fußball, Tauziehen, Korbballwerfen, Torwandschießen und Dosenwerfen. Die Disziplinen werden in unmittelbarer Reihenfolge ausgetragen. Sieger eines Wettkampfes ist das Team, das die meisten Disziplinen für sich entscheiden kann. Pro gewonnene Disziplin gibt es jeweils zwei Punkte, so dass eigentlich jedes Team, auch Nichtsportler, den einzelnen Wettkampf gewinnen kann, was nach Angaben des Veranstalters den Reiz dieser Kult-Veranstaltung ausmacht.

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag, 25. Mai (überwiegend Damenfünfkämpfe), am Sonntag wird wegen der noch andauernden Punktspielrunde des Saarländischen Fußballverbandes eine Pause eingelegt. Weiter geht's dann von Montag bis Freitag mit den Vorrundenspielen. Die Endrundenspiele finden am Samstag, 1. Juni, statt. Die Vielzahl der jetzt bereits vorliegenden Mannschaftsmeldungen deutet auch in diesem Jahr wieder auf eine sicherlich interessante und spannende Woche hin, bei der nicht nur die Spielerinnen und Spieler sondern auch die zahlreichen Zuschauer auf ihre Kosten kommen.

Ein Rahmenprogramm rundet die Woche ab: Samstags zu Beginn der Spiele steigt eine Einstiegsparty mit DJ Mario. Der Abend könnte von den Bayern oder vom BVB gekrönt werden, wenn im Clubheim auf einer Großbildleinwand der Sieg im Champions-League-Finale live miterlebt werden kann. Mittwochs gibt's traditionell wieder die "Ladies-Night". Höhepunkt wird dann wohl der Endspieltag am Samstag, 1. Juni, sein, wenn nach der Siegerehrung die Players-Party mit DJ Mario steigt. Auch an diesem Abend läuft auf der Großbildleinwand das DFB-Pokalfinale der Bayern gegen den VfB Stuttgart.

Meldeschluss für Mannschaften ist Sonntag, 12. Mai. Die Auslosung der Gruppen ist am Dienstag, 14. Mai, 20 Uhr, im Clubheim des SVÜ.

Anmeldungen bei: Jens Frank, j.frank@sv-ueberroth.de, Siegfried Zöhler, s.zoehler@sv-ueberroth.de oder Tel. (0 68 88) 10 29, und im Clubheim des SVÜ während der Öffnungszeiten.

sv-ueberroth.de