Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:26 Uhr

Kostenlose Beratung und Hilfe für pflegende Angehörige

Schwalbach. Eine kostenlose Beratung für pflegende Angehörige gibt es an jedem ersten Dienstag im Monat, 14 bis 16 Uhr, im Rathaus Saarlouis. Nächste Sprechstunde in Zimmer 1.08 ist am Dienstag, 5. Februar. Es berät der Pflegestützpunkt Saarlouis, das meldet die Seniorenmoderatorin der Gemeinde Schwalbach, Anja Wrona

Schwalbach. Eine kostenlose Beratung für pflegende Angehörige gibt es an jedem ersten Dienstag im Monat, 14 bis 16 Uhr, im Rathaus Saarlouis. Nächste Sprechstunde in Zimmer 1.08 ist am Dienstag, 5. Februar. Es berät der Pflegestützpunkt Saarlouis, das meldet die Seniorenmoderatorin der Gemeinde Schwalbach, Anja Wrona.Die Beraterinnen des Pflegestützpunktes helfen Wronas Auskunft nach beim Ausfüllen von Anträgen auf Leistungen der Pflegeversicherung, auf Anerkennung einer Schwerbehinderung und dergleichen und stellen mit den Hilfebedürftigen und Angehörigen ein optimales Hilfsangebot zusammen. Daneben informiert der Pflegestützpunkt über aktuelle Versorgungsangebote in der Region sowie über zustehende Finanzierungshilfen. mcs

Kontakt: Pflegestützpunkt Saarlouis, Patricia Metzen, Telefon (0 68 31) 1 20 63 03, Seniorenmoderatorin Schwalbach, Anja Wrona, Telefon (0 68 34) 57 11 60.