| 20:22 Uhr

Konzertpremiere: Windspiele in der Nonnweiler Kurhalle

Nonnweiler. Der Bund Saarländischer Musikvereine im Kreis St. Wendel bietet seit 2010 Jungmusikern die Möglichkeit im Projekt Windspiele erste Erfahrungen im Orchestermusizieren zu sammeln. Die Musiker laden nun am Sonntag, 24. Juni, 17 Uhr, in die Kurhalle Nonnweiler zu einem Konzert ein

Nonnweiler. Der Bund Saarländischer Musikvereine im Kreis St. Wendel bietet seit 2010 Jungmusikern die Möglichkeit im Projekt Windspiele erste Erfahrungen im Orchestermusizieren zu sammeln. Die Musiker laden nun am Sonntag, 24. Juni, 17 Uhr, in die Kurhalle Nonnweiler zu einem Konzert ein.Im Sinne einer optimalen musikalischen Bildung ist es nach Ansicht des Kreisverbandes gerade für Kinder und Jugendliche unbedingt notwendig, möglichst früh den Orchesterbetrieb kennen und schätzen zu lernen. Fehlen einzelne Stimmen oder gar ganze Instrumentengruppen, so wie es in vielen Schüler- und Jugendorchestern bereits Tatsache ist, schwindet die Motivation. Das Projektorchester Windspiele arbeitet in halbjährlichen Arbeitsphasen, jeweils in Zusammenarbeit mit einem Patenverein aus dem Musikkreis St. Wendel. Die erste Arbeitsphase 2012 steht unter Leitung von Fabian Gilles und Kreisdirigent Stefan Barth. Als Patenverein macht der Musikverein Braunshausen mit, der auch das Abschlusskonzert organisiert.


Das Konzert findet am Sonntag, 24. Juni, um 17 Uhr in der Kurhalle Nonnweiler statt. Das Projektorchester Windspiele bestreitet die erste Hälfte, das Ausbildungsorchester des Musikvereins Braunshausen spielt die zweite Hälfte des gut einstündigen Programms. red