| 21:33 Uhr

Konzert in Versöhnungskirche feiert die Reformation

Völklingen. Völklingen. "Das ist der Liebe wert!" Die Seele anrühren, dem Herzen gefallen, die Sinne ansprechen, mit Posaunen, Pauken, Trompeten, Tuben, Hörnern und Orgel, das gelang am Dienstagabend in der Versöhnungskirche Völklingen."Erleben Sie, wie 'evangelisch' klingt", lautete dabei die Devise eines bemerkenswerten Konzertes zum Lob Gottes

Völklingen. "Das ist der Liebe wert!" Die Seele anrühren, dem Herzen gefallen, die Sinne ansprechen, mit Posaunen, Pauken, Trompeten, Tuben, Hörnern und Orgel, das gelang am Dienstagabend in der Versöhnungskirche Völklingen."Erleben Sie, wie 'evangelisch' klingt", lautete dabei die Devise eines bemerkenswerten Konzertes zum Lob Gottes. Es fand statt im Rahmen der musikalischen Stafette "Kirche klingt!". In Vorbereitung auf den 500. Jahrestag der Reformation Martin Luthers stellen Musiker und Sänger das evangelische Musikschaffen für ein Jahr in den Mittelpunkt eines täglich stattfindenden Konzertes, im Saarland und anderswo.



"Alles, was Odem hat, lobet den Herrn!" Gut 130 Besucher, viel für einen Wochentag, erspüren in der Versöhnungskirche den Sinn dieses 150. Psalmes. Undenkbar, ohne den "langen Atem" auszukommen, wenn der glänzend disponierte, stimmig besetzte Bezirksbläserchor der Evangelischen Kirche im Rheinland um seinen Landesposaunenwart und Solisten Jörg Häusler Kirchenspezifisches mit seinen Instrumenten "singt". Und natürlich kommt auch die große Walcker/Schuke-Orgel, an diesem Abend, meisterlich gespielt von Hauskantor Reinhard Ardelt, ohne rechte Luftzufuhr nicht aus, zumal dann, wenn Werke von Johann Sebastian Bach auf dem Programm stehen. Volltönend, dicht, kompakt klingt dieser Stafettenabend, im Grundton optimistisch, zuversichtlich und voller Gottvertrauen. "Mein Herze geht in Sprüngen und kann nicht traurig sein, ist voller Freud und Singen, sieht lauter Sonnenschein", singt die Gemeinde, und: "Die Sonne, die mir lachet, ist mein Herr Jesus Christ; das, was mich singen machet, ist, was im Himmel ist".

In den kommenden Wochen und Monaten macht der musikalische Staffellauf der saarländischen Kirchenkreise noch mehrmals Station in Völklingen und Umgebung. et

www.reformationsdekade2017-

saar.de