Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:16 Uhr

Konzert für Gitarre und Cembalo in der Martinskirche

Köllerbach. Die Musikschule Püttlingen veranstaltet an diesem Samstag, 17 Uhr, gemeinsam mit der Stiftung Evangelische Martinskirche zu Kölln in der Martinskirche in Köllerbach ein Konzert für Gitarre und Cembalo. Stefan Weber und Natalia Wolsdorfer, beide Dozenten der Musikschule, spielen unter anderem Werke von Vivaldi und Mozart

Köllerbach. Die Musikschule Püttlingen veranstaltet an diesem Samstag, 17 Uhr, gemeinsam mit der Stiftung Evangelische Martinskirche zu Kölln in der Martinskirche in Köllerbach ein Konzert für Gitarre und Cembalo. Stefan Weber und Natalia Wolsdorfer, beide Dozenten der Musikschule, spielen unter anderem Werke von Vivaldi und Mozart. Eigenständige Literatur für das Duo Gitarre und Cembalo sei nicht zu finden, betonen die beiden Musiker. So schufen sie sich ihre eigenen Werke und Bearbeitungen oder komponierten die Werke gleich ganz neu. Weber und Wolsdorfer kündigen an: "Völlig neue Klangwelten aus bekannten Melodien werden so entstehen. Die historische Martinskirche mit ihrer wunderbaren Akustik ist als Aufführungsort mit Bedacht gewählt und wird dieses Konzert zu einem außergewöhnlichen Ereignis machen." Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der Martinskirche wird gebeten. red