| 21:27 Uhr

Knock-on-wood spielt Rock- und Pop im Bluegrass-Gewand

Saarwellingen. Die Bluegrassband Knock-on-wood gastiert am heutigen Freitag, 28. Januar, um 20 Uhr im Saarwellinger Kulturtreff Altes Rathaus. Das vierköpfige Ensemble besteht aus Pit Trapp (A-Gitarre/Lead/Back-Voc/Mandoline), Jens Gebhardt (Fiedler, Mandoline, Lead-Voc), Debora Wachter (Kontrabass/Trommel/Back-Voc) und Günther Zewe (Banjo/Mandoline/Back-Voc)

Saarwellingen. Die Bluegrassband Knock-on-wood gastiert am heutigen Freitag, 28. Januar, um 20 Uhr im Saarwellinger Kulturtreff Altes Rathaus.Das vierköpfige Ensemble besteht aus Pit Trapp (A-Gitarre/Lead/Back-Voc/Mandoline), Jens Gebhardt (Fiedler, Mandoline, Lead-Voc), Debora Wachter (Kontrabass/Trommel/Back-Voc) und Günther Zewe (Banjo/Mandoline/Back-Voc).


Das Quartett covert bekannte Rock- und Poptitel und verleiht ihnen den typischen Bluegrass-Charakter.

Natürlich dürfen Bluegrass-Klassiker und -Evergreens nicht fehlen. Als professionelle Musiker können sie auf jahrzehntelange Live- und Studioerfahrungen zurückblicken.



Die Kombination von Bluegrass als akustische Stilrichtung der Country-Musik und allseits bekannten Hits aus der Rock- und Popmusik, welche im neuen Bluegrass-Gewand "reanimiert" werden, spricht ein breites Publikum an und sorgt für genügend Abwechslung aufgrund der Titelauswahl, gepaart mit einer nicht alltäglichen Besetzung. red

Weitere Infos im Internet. Der Eintritt beträgt acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

www.Knock-On-Wood.info.