| 21:35 Uhr

Klettern, Rhönrad und Air-Tramp reizen zu Bewegung

Klettern an einer Kletterwand zählt zu den viel gefragten Angeboten des Kneippvereins Lebach. Foto: SZ/König
Klettern an einer Kletterwand zählt zu den viel gefragten Angeboten des Kneippvereins Lebach. Foto: SZ/König
Lebach. Für das neue Jahr hat sich der Kneippverein Lebach viel vorgenommen. Auffällig war schon in der Vergangenheit das große Angebot an Bewegungskursen. Ob Wassergymnastik oder Aqua-Jogging, Gymnastik oder Yoga, Qi-Gong oder Bodyforming - alle Kurse des Kneippvereins Lebach werden gut angenommen. Doch die Renner sind Aroha, Klettern für Jugendliche und Seniorbalance

Lebach. Für das neue Jahr hat sich der Kneippverein Lebach viel vorgenommen. Auffällig war schon in der Vergangenheit das große Angebot an Bewegungskursen. Ob Wassergymnastik oder Aqua-Jogging, Gymnastik oder Yoga, Qi-Gong oder Bodyforming - alle Kurse des Kneippvereins Lebach werden gut angenommen. Doch die Renner sind Aroha, Klettern für Jugendliche und Seniorbalance. Auch die mittlerweile traditionellen Kurse wie Tanztraining, Gedächtnistraining oder Venenwalking im Wald erfreuen sich einer dauerhaften Beliebtheit.Auffällig und für viele ungewohnt ist das Angebot eines Kneippvereins für Kinder und Jugendliche. Doch hier will der Lebacher Verein die Tradition verlassen. Die Vorsorge für die Gesundheit darf nicht erst im Alter beginnen. Und deshalb möchte man den Weg zu Kindern und Jugendlichen suchen. Wenn dann auch noch junge Eltern mitgerissen werden, wie bei Aqua-Jogging, Aroha oder Pilates-Power-Yoga - dann ist das durchaus gewollt.


Für das neue Jahr sind zusätzlich neue Angebote vorgesehen: Das Klettern für Jugendliche soll noch durch einen Anfängerkurs ergänzt werden (Mittwochnachmittag). Ein Kurs unter dem bezeichnenden Namen "Rücken-Fit" wird immer wieder verlangt und wird mittwochs um 19 Uhr laufen.

Und am Freitagnachmittag um 14.30 Uhr bietet der Psychomotorik-Kurs Kindern mehr als nur Bewegung. Mit attraktiven Angeboten wie Ballspiele, Klettern, Schwingen oder Balancieren, Rhönrad oder Air-Tramp sollen die Mädchen und Jungen zum Sich-Bewegen angeregt werden.

Ganz neu im Programm des Kneippvereins ist die Ernährungsberatung. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Lebach soll die Bedeutung der Ernährung für die Gesundheit stärker ins Bewusstsein der Bevölkerung gebracht werden. Nach einem Vortrag über vollwertige Ernährung ist ein Kochkurs jeweils samstags, 14., und 28. Januar angesetzt. red/kü

kneippverein-lebach.de