| 20:03 Uhr

Kinderchor und Liederkranz singen gemeinsam ein Kirchenkonzert

Niederwürzbach. Mehrfach schon haben die Kinder der Schule am Würzbacher Weiher gemeinsame Sache mit Erwachsenen in Sachen Gesang gemacht. Seit einiger Zeit probt die Musik AG der Schule unter der Leitung von Lehrerin Dagmar Betz für das Kirchenkonzert des MGV Liederkranz in St. Hubertus am Sonntag, 17. Mai. Immer mittwochs ab 12

Niederwürzbach. Mehrfach schon haben die Kinder der Schule am Würzbacher Weiher gemeinsame Sache mit Erwachsenen in Sachen Gesang gemacht. Seit einiger Zeit probt die Musik AG der Schule unter der Leitung von Lehrerin Dagmar Betz für das Kirchenkonzert des MGV Liederkranz in St. Hubertus am Sonntag, 17. Mai. Immer mittwochs ab 12.30 Uhr treffen sich die Schüler und Schülerinnen mit ihrer Lehrerin. Dieter Schnepp, Chorleiter, und Helmut Kröll, Vorsitzender des "Liederkranz" , konnten sich während eines Besuches vom Stand des Chores überzeugen und wie sinnvoll die Leihgabe des elektronischen Klaviers durch den Verein war. Sie zeigten sich begeistert über das Können der jungen Künstler die bald schon gemeinsam mit dem Akkordeonensemble in der Kirche auftreten. Alt und Jung singen gemeinsam, Schnepp, ehemaliger Grundschul-Rektor freut sich besonders auf den Höhepunkt des Kirchenkonzertes, das "Taizé - Halleluja". Er hat dieses "Halleluja" als Kantate für Kinder-, gemischten Chor und Orchester arrangiert.. red