| 20:24 Uhr

Keine Gegenstimme von Heiner Schmoltzi

Bexbach. "Ich bin nicht gegen das Familienhilfezentrum, sondern nur gegen die finanzielle Ungleichbehandlung Bexbachs im Vergleich zu anderen Kommunen im Saarpfalz-Kreis." Mit dieser Richtigstellung korrigierte FDP-Stadtrat Heiner Schmoltzi eine Darstellung vom 21. Dezember

Bexbach. "Ich bin nicht gegen das Familienhilfezentrum, sondern nur gegen die finanzielle Ungleichbehandlung Bexbachs im Vergleich zu anderen Kommunen im Saarpfalz-Kreis." Mit dieser Richtigstellung korrigierte FDP-Stadtrat Heiner Schmoltzi eine Darstellung vom 21. Dezember. "Ich habe nicht gegen die Einrichtung des Familienhilfezentrums gestimmt, sondern mich der Stimme enthalten." Zum Hintergrund: Um das Familienhilfezentrum, getragen vom Saarpfalz-Kreis, in der Pestalozzi-Schule zu ermöglichen, muss die Stadt 600 000 Euro in deren Sanierung investieren. Diese Vorlast, so Schmoltzi, entfalle für andere Kommunen wie Blieskastel und St. Ingebrt bei vergleichbaren Projekten des Kreises. red