Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:05 Uhr

"Kebab Connection" in der Kinowerkstatt St. Ingbert

St. Ingbert. Die Kinowerkstatt St. Ingbert, Pfarrgasse 49, zeigt am Freitag, 29. Mai, um 21

St. Ingbert. Die Kinowerkstatt St. Ingbert, Pfarrgasse 49, zeigt am Freitag, 29. Mai, um 21.45 Uhr, noch einmal "Kebab Connection" (Deutschland 2004) von Anno Saul nach dem Drehbuch von Fatih Akin mit Denis Moschitto, Nora Tschirner, Güven Kiraç, Hasan Ali Mete, Adnan Maral, Adam Bousdoukos, Cem Akin, Nursel Köse, Tatjana Velimirov, Sibel Kekilli (Prädikat: wertvoll - FSK: ab 12, 96 min.) Ibo (Denis Moschitto). Kreativ-chaotischer Hamburger Türke und großer Bewunderer von Bruce Lee träumt davon, den ersten coolen deutschen Kung-Fu Film zu drehen - so wie der junge Fatih Akin, der das Drehbuch schrieb. Mit einem Werbespot für den Dönerladen seines Onkels wird er dann auch prompt zum neuen Meisterregisseur seines Viertels. Alles scheint perfekt bis plötzlich seine Freundin Titzi (Nora Tschirner) auftaucht und verkündet, dass sie ein Kind erwartet. Gar nicht begeistert davon ist sein Vater Mehmet, weil die Mutter seines Enkels keine Türkin ist und bei Titzi fliegt Ibo auch noch raus.

Ibo bleiben so nur noch seine Werbespots, die Kumpel und das Aushecken eines Plans um wieder seine Titzi, seinen Vater und seine ganze Familie zurück zu bekommen. Kebab Connection war einer der heißesten Favoriten des Max Ophüls Festivals 2005 und gewann mehrere Publikumspreise. red