| 20:21 Uhr

KEB Saar-Hochwald lädt zur 28. Senioren-Aufsatzveranstaltung

Merzig-Wadern. "Jeder ist seines Glückes Schmied! - Wie ist Ihr persönliches Rezept zum Glücklichsein?" Um das Glück und darum, wie man es erreicht, geht es bei der 28. Senioren-Aufsatzveranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Saar-Hochwald

Merzig-Wadern. "Jeder ist seines Glückes Schmied! - Wie ist Ihr persönliches Rezept zum Glücklichsein?" Um das Glück und darum, wie man es erreicht, geht es bei der 28. Senioren-Aufsatzveranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Saar-Hochwald. Wie "schmiedet" man sein Leben so, dass dabei Glück entsteht? Alle Menschen wünschen sich, glücklich zu sein, oder mit anderen Worten: ein gelingendes Leben. Die KEB interessiert sich für die Lebenserfahrung der Menschen ab 55 Jahren: Welche Erfahrungen mit "Glück" oder "Glücklichsein" haben sie gemacht? Welche individuellen, spirituellen, gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Bedingungen waren oder sind zum "Glück" notwendig oder wichtig? Die KEB lädt alle interessierten Senioren ein, dazu ihre Gedanken und Erfahrungen in Form eines Aufsatzes zu notieren.Die eingereichte Arbeit sollte zwischen zwei und höchstens fünf DIN A4-Seiten umfassen. Wenn der Aufsatz handschriftlich verfasst wird, dann sollte die Schrift gut leserlich sein. Der Beitrag kann per Post oder per E-Mail bis zum 31. Juli abgegeben werden. Immer anzugeben ist Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer und Alter.


Wie die KEB mitteilt, werden alle Beiträge mit dem Namen der Autoren in einer Sammlung veröffentlicht. Experten der KEB bündeln verschiedene Sichtweisen der Autoren und stellen die Arbeiten im Rahmen einer Feierstunde vor. Als Dank erhalten alle Teilnehmer ein gebundenes Exemplar der Aufsatzsammlung und ein Buchgeschenk. red

Infos: Katholische Erwachsenenbildung Saar-Hochwald, Merziger Straße 83, 66763 Dillingen, Telefon (0 68 31) 76 97 44, E-Mail: info@keb-saar-hochwald.de.