Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:17 Uhr

Katholische Frauengemeinschaft aus Eiweiler feiert 80. Geburtstag

Eiweiler. Aus Anlass ihres 80-jährigen Bestehens lädt die katholische Frauengemeinschaft (KFG) Eiweiler am Samstag, 19. Januar, zu einem bunten Abend in die Großwaldhalle ein. Dort wird Punkt 20.01 Uhr das "Traumschiff St. Erasmus" vom Stapel laufen. Die kirchliche Jubiläumsfeier hat bereits im Oktober des alten Jahres im Rahmen eines Gottesdienstes stattgefunden

Eiweiler. Aus Anlass ihres 80-jährigen Bestehens lädt die katholische Frauengemeinschaft (KFG) Eiweiler am Samstag, 19. Januar, zu einem bunten Abend in die Großwaldhalle ein. Dort wird Punkt 20.01 Uhr das "Traumschiff St. Erasmus" vom Stapel laufen. Die kirchliche Jubiläumsfeier hat bereits im Oktober des alten Jahres im Rahmen eines Gottesdienstes stattgefunden. Die weltliche folgt jetzt. Dazu Anneliese Maier von der KFG Eiweiler: "Wir haben im vergangenen Jahr keinen Termin für die weltliche Feier finden können und begehen sie deshalb am 19. Januar." Das Programm werde rechtzeitig und ausführlich bekannt gegeben, sagt sie. Anneliese Maier verrät aber schon so viel: "Es wird ein schönes Programm. Und das Traumschiff St. Erasmus wird nicht untergehen!"Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf sieben Euro, an der Abendkasse acht Euro. Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt. Vorverkaufsstellen: Blumen Rituber sowie mittwochs im Café Katholika. Der Erlös der Veranstaltung wird für die SOS-Kinderdörfer gespendet. dg