| 20:11 Uhr

Karnevalsumzug nimmt aus Sicherheitsgründen neue Strecke

Blieskastel. Der Blieskasteler Karnevalsumzug findet am Sonntag, 10. Februar, statt. Um den vielen tausend Besuchern einen attraktiven Fastnachtsumzug zu bieten, sind alle Interessierten aufgerufen, sich schnellstmöglich anzumelden. Wie in den vergangenen Jahren, werden wieder die schönsten teilnehmenden Gruppen und Wagen prämiert

Blieskastel. Der Blieskasteler Karnevalsumzug findet am Sonntag, 10. Februar, statt. Um den vielen tausend Besuchern einen attraktiven Fastnachtsumzug zu bieten, sind alle Interessierten aufgerufen, sich schnellstmöglich anzumelden. Wie in den vergangenen Jahren, werden wieder die schönsten teilnehmenden Gruppen und Wagen prämiert. Wie die Stadtverwaltung weiter mitteilt, beginnt der Karnevalsumzug um 14.11 Uhr in Lautzkirchen mit neuer Streckenführung (wir berichteten). Aufgrund erheblicher Sicherheitsbedenken wird der Umzug künftig in der Florianstraße starten und vor dem Bahnübergang Lautzkirchen in die Bliesgaustraße nach Blieskastel einbiegen. Im vergangenen Jahr konnten die Rettungskräfte wegen des Umzugs nur über erhebliche Umwege zu einem Notfall in Lautzkirchen gelangen. Aufgrund dieses Vorfalles hatten sich die Verantwortlichen des Faschingsumzuges und die Rettungs- und Sicherheitskräfte bei der Stadt getroffen, um nach einer Lösung zu suchen. Man einigte sich alle auf folgende neue Umzugsstrecke: Der Umzug beginnt in der Florianstraße ab der Einmündung aus Industriering/Ecke Sportplatz in Richtung Bahnhof Lautzkirchen; danach biegt er in Höhe des Bahnüberganges in die Bliesgaustraße ein. Ab dort führt er über die alte Strecke zur Innenstadt. redAnmeldungen bei Melitta Reitnauer, Tel. (01 72) 6 16 22 41, oder Tel. (01 71) 7 77 77 19.