| 00:00 Uhr

Karl Woll holt sich in Hüttigweiler den Doppelkopf-Meistertitel

Hüttigweiler. Am Kirmessamstag ist in den Alkonia Stuben das zweite Turnier der Hüttigweiler Doppelkopf-Dorfmeisterschaft ausgetragen worden. Karl Woll siegte mit 336 Punkten hauchdünn vor Gerhard Metzinger, der mit 335 Punkten folgte. wk

Auf den weiteren Plätzen folgten Herbert Andler (306), Anton Sahner (304), Fred Kuhn (291) und Werner Hippchen (260). Mit dem Tagessieg übernahm Karl Woll auch die Führung in der Dorfmeisterschaft. Mit 38 Punkten führt er das Feld deutlich vor Fred Kuhn (30), Reinhold Scheid (28) und Hans Penth (25) an.

Der dritte Durchgang des Turniers wird am Montag, 5. August, ausgetragen. Gespielt wird dann beim Sommerfest der Sängerfreunde Hüttigweiler.