| 20:15 Uhr

Karl-May-Stammtisch beantwortet Fragen

Wemmetsweiler

Wemmetsweiler. Wie ging der Verlag mit dem Erbe Karl Mays um? Wie weit stammt das, was dieser Verlag in inzwischen mehr als 90 Bänden der "Gesammelten Werke" vorlegt, wirklich von Karl May? Diese und andere Fragen wird Frank Rainer Huck vom Karl-May-Stammtisch-Saar in Zusammenarbeit mit dem Heimatmuseum Wemmetsweiler in seinem Vortrag "Der geschliffene Diamant" am Donnerstag, 18. November, 19 Uhr, im Mehrzweckraum der Striedtschule in Wemmetsweiler beantworten. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. red