| 20:14 Uhr

Kaninchenzüchter des SR 143 für ihre Leistungen geehrt

Die Kaninchenzüchter Bernd Naumann (links) und Armin Schwan präsentieren ihre Auszeichnungen. Foto: Philipp Backes/verein
Die Kaninchenzüchter Bernd Naumann (links) und Armin Schwan präsentieren ihre Auszeichnungen. Foto: Philipp Backes/verein
Namborn. Mit Bernd Naumann, Armin Schwan und Ludwig Braß sind drei Züchter des Kaninchenzuchtvereins SR 143 Namborn beim Züchterabend der Landesschau in Bliesen besonders geehrt und für ihre Leistung in der Kaninchenzucht und der Organisation gewürdigt worden.Bernd Naumann erhielt den Ehrenbrief des Landesverbandes Saar der Kaninchenzüchter

Namborn. Mit Bernd Naumann, Armin Schwan und Ludwig Braß sind drei Züchter des Kaninchenzuchtvereins SR 143 Namborn beim Züchterabend der Landesschau in Bliesen besonders geehrt und für ihre Leistung in der Kaninchenzucht und der Organisation gewürdigt worden.Bernd Naumann erhielt den Ehrenbrief des Landesverbandes Saar der Kaninchenzüchter. Dies ist die zweithöchste Auszeichnung innerhalb des Landesverbandes. Diese erfolgte nicht nur wegen der züchterischen Leistungen, sondern auch für das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement in den Vorständen im Verein und Kreisverband, hieß es dazu in der Laudatio.



Bernd Naumann ist mit seiner Rasse Helle Großsilber auf Orts-, Kreis- und Landesebene sehr erfolgreich. Auf Bundesebene konnte er sich mehrmals mit seinen Kaninchen in die Siegerliste eintragen. Armin Schwan und Ludwig Braß erhielten die Verdienstmedaille in Gold mit Urkunde für ihre züchterische Leistungen und Vorstandsarbeit auf Vereinsebene. Der Vorsitzende des SR 143 Namborn, Franz-Josef Therre, gratulierte den Züchtern zu diesen Ehrungen und wünschte, dass sie der Zucht im ältesten Kaninchenzuchtverein des Kreises St. Wendel noch recht lange erhalten bleiben.

Neben Bernd Naumann freuten sich die Namborner Züchter Erhard Schröder mit Sachsengold, Klaus Döppenschmidt mit Lohkaninchen Havanna und die Jugendzüchterin Mara Geßner über ihre jüngsten Landesmeistertitel. Die zehnjährige Schülerin strahlte: "Ich habe vor zwei Jahren dieses Hobby entdeckt, im vergangenen Jahr zum ersten Mal ausgestellt, bin auf Anhieb Vereinsmeister und Kreismeister und nun Landesmeisterin bei der Jugend geworden, ich bin einfach happy". se