| 21:23 Uhr

Junges Paar herrscht über die Narren

Sie führen die Landsweiler Narren in die fünfte Jahreszeit: seine Hoheit Prinz Tobias I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. Foto: Tobias Feld
Sie führen die Landsweiler Narren in die fünfte Jahreszeit: seine Hoheit Prinz Tobias I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. Foto: Tobias Feld
Landsweiler. Seine Hoheit Prinz Tobias I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. führen in dieser Session die Landsweiler Narren in die närrische Jahreszeit. Die beiden kennen sich schon seit frühster Kindheit

Landsweiler. Seine Hoheit Prinz Tobias I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. führen in dieser Session die Landsweiler Narren in die närrische Jahreszeit. Die beiden kennen sich schon seit frühster Kindheit. "Wir waren schon im Kindergarten in einer Gruppe", erzählt Prinz Tobias, aus dem Geschlecht der Budenberger Goldkehlchen, Großfürst aller schriftführenden Thekensteher und dackelnden Bökelberg-Verehrer. Steffi I. regiert unter dem klangvollen Namen Prinzessin Steffi I., aus dem Geschlecht der Sandkauler Trabatoni-Liebhaber, Großfürstin aller dauergrinsenden, zahlenhassenden Lachkatzen.Tobias und Steffi besuchten gemeinsam die Grundschule und das Gymnasium. Dann trennten sich ihre beruflichen Wege. Steffi absolviert in Trier ein Lehramtsstudium in Deutsch und Geschichte, Tobias studiert in Saarbrücken Physik. Beide sind 22 Jahre alt. Während Steffi gerne Zumba tanzt, singt Tobias im Landsweiler Männerchor. Nach der Gesangstunde wurde er von Ortsvorsteher Thomas Rosport gefragt, ob er nicht Prinz werden wolle. Tobias sagte zu, wenn auch Steffi mitmache. Und die 22-Jährige sagte ja. Die Kostüme haben sich die beiden bei einem Verleih ausgeliehen. Bei der Fastnachtsveranstaltung der Frauengemeinschaft am Samstag, 2. Februar, sowie beim Faasendumzug am Samstag, 9. Februar, werden sie mit von der Partie sein. kü