| 20:07 Uhr

Junge Frau bei Unfall leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen

Geislautern. Auf der Autobahn 620 an der Auffahrt Geislautern in Richtung Saarlouis gab es am Montag kurz vor 17 Uhr einen Auffahrunfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Ein 31-jähriger Püttlinger bremste seinen schwarzen BMW auf der Autobahn ab, wohl verkehrsbedingt, vermutet die Polizei. Der 34-jährige Franzose im grauen Peugeot 407 dahinter fuhr auf

Geislautern. Auf der Autobahn 620 an der Auffahrt Geislautern in Richtung Saarlouis gab es am Montag kurz vor 17 Uhr einen Auffahrunfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Ein 31-jähriger Püttlinger bremste seinen schwarzen BMW auf der Autobahn ab, wohl verkehrsbedingt, vermutet die Polizei. Der 34-jährige Franzose im grauen Peugeot 407 dahinter fuhr auf. Die 29-jährige BMW-Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Den Schaden an den beiden Autos schätzt die Polizei auf 3500 Euro. Der Peugeot-Fahrer, so berichtet die Polizei weiter, habe angegeben, dass nicht er, sondern der BMW-Fahrer den Unfall verursacht habe, und zwar durch einen Fehler beim Fahrstreifenwechsel; der habe dazu geführt, dass er selbst nicht mehr rechtzeitig habe anhalten können. red



Zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei um Hinweise: Tel. (0 68 98) 20 20.