| 20:24 Uhr

Jugendwarte der Blieskasteler Wehr spendeten 472 Euro an Verein

Blieskastel. Eine Überraschung bereiteten vier Angehörige der ehemaligen Jugendwarte der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Blieskastel dem gemeinnützigen Verein "Blieskasteler Freunde und Helfer - Schutzengel für Kinder"

Blieskastel. Eine Überraschung bereiteten vier Angehörige der ehemaligen Jugendwarte der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Blieskastel dem gemeinnützigen Verein "Blieskasteler Freunde und Helfer - Schutzengel für Kinder". Adolf Gentes (Breitfurt), Richard Latz (Bierbach), Julius Blum (Ballweiler) und Alexander Guth (Brenschelbach) hatten vor einigen Wochen vor dem Hintergrund, dass kaum noch Mitglieder der ehemaligen Jugendwarte der FFW Blieskastel aktiv tätig sind, den Beschluss gefasst, ihre interne Kameradschaftskasse aufzulösen und das verbliebene Geld dem Blieskasteler Schutzengelverein zu spenden. Über Jahre hinweg hatten alle Angehörigen der Jugendwarte für Kameradschaftspflege, Fahrtzuschüsse und gemeinsame Essen einen monatlichen Beitrag von jeweils fünf Mark eingesammelt. Das gesamte Guthaben der jetzt aufgelösten Kameradschaftskasse in Höhe von 472,37 Euro nahm Vorsitzender Klaus Port für seinen Schutzengelverein entgegen. red