| 20:16 Uhr

Jugendlicher schlägt Scheibe des Juz ein

HeusweilerJugendlicher schlägt Scheibe des Juz einAus Ärger, dass er nicht mitfeiern durfte, hat ein Jugendlicher gegen 0.15 Uhr in der Nacht zum Samstag eine Fensterscheibe des Heusweiler Jugendzentrums (Juz) eingeschlagen. Er war von dem Fest ausgeschlossen worden, weil er bereits in der Vergangenheit im Juz randaliert und Hausverbot bekommen hatte

HeusweilerJugendlicher schlägt Scheibe des Juz einAus Ärger, dass er nicht mitfeiern durfte, hat ein Jugendlicher gegen 0.15 Uhr in der Nacht zum Samstag eine Fensterscheibe des Heusweiler Jugendzentrums (Juz) eingeschlagen. Er war von dem Fest ausgeschlossen worden, weil er bereits in der Vergangenheit im Juz randaliert und Hausverbot bekommen hatte. Die Polizei traf den Täter nicht mehr vor Ort an, seine Personalien sind jedoch bekannt. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde gefertigt und der Täter muss den Schaden bezahlen. red PüttlingenRandalierer rissen Wahlplakate abZu Vandalismusschäden kam es in der Nacht zum gestrigen Sonntag in der Püttlinger Innenstadt: Eine große Zahl Wahlplakate aller Parteien wurde abgerissen, zudem wurde die Bestuhlung eines Eiscafés durcheinander geworfen. Die Polizei geht von jugendlichen Tätern aus. mrHinweise an die Polizei im Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.PüttlingenKirchliche Studienfahrt nach Speyer und Worms Das Geistliche Zentrum des Dekanats Völklingen in Püttlingen bietet eine Studienfahrt vom 29. bis 31. Mai nach Speyer und Worms an. Dabei werden Orte christlicher und jüdischer Spiritualität, wie die großen Kaiserdome, die jüdischen Badehäuser, oder die Synagogen besucht. Übernachtet wird im Bistumshaus der Diözese Speyer. Der Reisepreis beträgt 160 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag 40 Euro). dla Anmeldung unter Telefon (0 68 98) 6 90 89 00. Püttlingen Info-Abend zum Thema richtiges Stillen"Ich will stillen - aber funktioniert das auch?", ist der Titel eines kostenlosen Info-Abends am Dienstag, 26. Mai, 19.30 Uhr, in der Elternschule Püttlingen (im früheren Schwesternhaus an der Knappschaftsklinik). Kinderkrankenschwester Agnes Jungmann und Krankenschwester Petra Lang, beide auch Still-Beraterinnen, geben Tipps und schildern, was beim Stillen im Körper geschieht. redWeitere Infos unter Telefon (0 68 98) 55 20 00. Riegelsberg Heilpraktikerin zur "Biologischen Medizin" Zu einem kostenlosen Vortrag über den Blickwinkel der Heilpraktiker zur "biologischen Medizin" lädt die Volkshochschule (VHS) Riegelsberg am morgigen Dienstag, 26. Mai, ab 19 Uhr, in den Vereinsraum der Riegelsberghalle ein. Referentin ist die Heilpraktikerin Barbara Lieser-Möller. dg