| 20:21 Uhr

Jugendliche verpassen der Fischbachhalle einen neuen Anstrich

Fischbach. In Fischbach-Camphausen haben elf Jugendliche dabei geholfen, die Gemeinde Quierschied zu verschönern. Dieser Tage haben Mitglieder der Kolpingjugend sowie Messdiener aus Quierschied und Fischbach bei der Aktion Ortsverschönerung die Fischbachhalle in Camphausen von Graffitis befreit und neu gestrichen. Nun erstrahlt sie in verschiedenen Grüntönen

Fischbach. In Fischbach-Camphausen haben elf Jugendliche dabei geholfen, die Gemeinde Quierschied zu verschönern. Dieser Tage haben Mitglieder der Kolpingjugend sowie Messdiener aus Quierschied und Fischbach bei der Aktion Ortsverschönerung die Fischbachhalle in Camphausen von Graffitis befreit und neu gestrichen. Nun erstrahlt sie in verschiedenen Grüntönen.Die Idee sei bereits voriges Jahr im Sommer gereift und konnte nun mit Hilfe von Bürgermeisterin Karin Lawall in die Tat umgesetzt werden. Die Kosten habe zum größten Teil die Gemeinde Quierschied übernommen, so die Organisatoren.



Diakon Christoph Storb war gestern im SZ-Gespäch sehr stolz auf die Initiative. Wenn es nach den Jugendlichen gehe, war dies erst der Anfang in Sachen Ortsverschönerung. der