| 22:37 Uhr

Jubiläumsfest bei Musik und Maibowle

Chris Schorlepp (links) wurde von Albert Bischof für 25-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Foto: Verein
Chris Schorlepp (links) wurde von Albert Bischof für 25-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Foto: Verein
Beckingen. Das 120-jährige Vereinsjubiläum war ein zentrales Thema der Hauptversammlung des Männergesangvereins Concordia Beckingen, zu der Vorsitzender Albert Bischof kürzlich viele Mitglieder begrüßte. Mit zwei großen Veranstaltungen beabsichtigt der Chor, das Jubiläum zu feiern. Am Samstag, 21. Mai, wird es eine Geburtstagsfeier für die Bevölkerung geben

Beckingen. Das 120-jährige Vereinsjubiläum war ein zentrales Thema der Hauptversammlung des Männergesangvereins Concordia Beckingen, zu der Vorsitzender Albert Bischof kürzlich viele Mitglieder begrüßte. Mit zwei großen Veranstaltungen beabsichtigt der Chor, das Jubiläum zu feiern. Am Samstag, 21. Mai, wird es eine Geburtstagsfeier für die Bevölkerung geben. Unter dem Titel "Maibowle" lädt der Verein in die Reithalle des Reit- und Fahrvereins Beckingen auf die Reitanlage "Auf den Kiefern" ein. Chormusik, Tanz und Unterhaltung werden im Mittelpunkt des Abends stehen. Im Eintrittspreis enthalten ist ein Imbiss sowie ein Glas Maibowle aus eigener Herstellung.Als weitere Geburtstagsveranstaltung wird am 8. Oktober in der Deutschherrenhalle ein großes Konzert stattfinden. Unter dem Motto "Männer-Stimmen-Zeiten" wird die Vereinsgeschichte des Chores erzählt. Zu hören sein wird ernste und heitere Musik aus den letzten 120 Jahren, darunter auch zeitgenössische Schlager, die als Ohrwürmer der Unterhaltungsmusik jedem bekannt sind. Da die Concordia nach dem Zweiten Weltkrieg in gemischter Besetzung sang, hat sich eigens für dieses Konzert ein gemischter Chor "Concordia mixed" gegründet, der Chorliteratur einstudiert, die in dieser Zeit in der Chorszene aktuell war.


Der Abend wird moderiert und mit Geschichten und Anekdoten aus dem Vereinsleben bereichert von dem SR 1-Moderator Joachim Meyer.

Ein weiterer Programmpunkt der Hauptversammlung war die Neuwahl des Vorstands. Albert Bischof wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ebenso Paul Maurer (stellvertretender Vorsitzender), Ralf Marx (Kassierer), Martin Irsch (Schriftführer), Heinrich Scholer (Organisation), Andreas Mosbach (Notenwart), Jutta Marx und Volkmar Müller (Beisitzer). red