| 00:00 Uhr

Internationale Straßenkünstler gastieren beim Seefest am Bostalsee

Bosen. Drei internationale Straßenkünstler sind am 27. und 28. red

Juli beim Seefest am Bostalsee zu sehen. An der Seepromenade treten am Samstag von 17 bis 23 Uhr und Sonntag von 15 bis 21 Uhr im Wechsel Todd Various (USA), Gazzo (England) und The Leopardman (Australien) auf.

The Leopardman, der Leopardenmann, ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Straßenkünstler-Szene. Comedy, Klamauk, Artistik und Jonglage vermischen sich zu einer Zirkusshow. Das Finale: auf einem winzigen Stuhl stehend, jongliert er in drei Metern Höhe mit fünf brennenden Fackeln. Gazzo aus England gilt als der "König des Becherspiels". Tausende Magier in aller Welt haben schon versucht, sein spektakuläres Becherspiel zu imitieren. Der rothaarige Komiker Todd Various (USA) ist ein Meister der Improvisation. Zauberei, Comedy und hier und da auch mal eine wilde Schießerei mit der Wasserpistole machen jede Show zum Unikat.