| 12:32 Uhr

Wetterprognose
In den nächsten Tagen viele Schauer und kaum Frühlingsgefühle

Auch in den kommenden Tagen soll es im Saarland regnerisch bleiben.
Auch in den kommenden Tagen soll es im Saarland regnerisch bleiben. FOTO: dpa / Christoph Schmidt
Offenbach. Viele Regenschauer und kaum Frühlingsgefühle sind in den kommenden Tagen an Rhein, Mosel und Saar zu erwarten. Von dpa/lrs

Die Sonne hat praktisch keine Chance, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mitteilte. Am Sonntag ist es verbreitet stark bewölkt mit schauerartigem Regen. Trocken bleibt es zunächst nur ganz im Osten und Südosten, bevor es auch dort in der zweiten Tageshälfte nass wird. Mit 14 bis 17 Grad haben lediglich die Temperaturen ansatzweise etwas Frühlingshaftes zu bieten.


Kaum anders sieht der Montag aus, an dem es weiterhin wechselnd bis stark bewölkt ist. Regenschauer ziehen vor allem nach dem Mittag über Rheinland-Pfalz und das Saarland hinweg. Mit maximal 16 Grad wird es schon etwas kühler, bevor dann am Dienstag nur noch elf Grad am Oberrhein erreicht werden. Es bleibt jedoch weiter meist stark bewölkt und nass - erst im Tagesverlauf wird der Regen allmählich schwächer und klingt in der Nacht schließlich ab.