| 20:20 Uhr

Im Sauseschritt durch die City

Neunkirchen. Die Innenstadt von Neunkirchen gehört an diesem Samstagmittag zu einem großen Teil den Läufern. Anlass ist der Sparkassen-Citylauf des Vereins für Ausdauersport Neunkirchen, den der VfA bereits zum 19. Mal veranstaltet. Für den Schülerlauf über 1500 Meter, der um 16 Von SZ-Mitarbeiter Heinz Bier

Neunkirchen. Die Innenstadt von Neunkirchen gehört an diesem Samstagmittag zu einem großen Teil den Läufern. Anlass ist der Sparkassen-Citylauf des Vereins für Ausdauersport Neunkirchen, den der VfA bereits zum 19. Mal veranstaltet. Für den Schülerlauf über 1500 Meter, der um 16.30 Uhr in der Lindenallee gestartet wird und den Hauptlauf über 10 000 Meter, der eine halbe Stunde später beginnt, lagen dem VfA bis Freitag knapp 300 Meldungen vor. Erfahrungsgemäß wird sich diese Zahl aber noch erhöhen, weil Meldungen noch bis eine Stunde vor dem Start möglich sind. Vorjahressieger Alexandr Babaryka aus der Ukraine, der im vergangenen Jahr mit 30:21 Minuten einen neuen Streckenrekord aufgestellt hatte, wird nicht am Start sein. Er hat dem VfA abgesagt und eine andere Laufveranstaltung vorgezogen. Auch Tanja Schmidt, die Siegerin bei den Frauen 2008, hatte bis gestern nicht gemeldet. Die Strecke des Citylaufs führt von der Lindenallee bis zur Fernstraße, auf der anderen Seite der Blies zurück und ist von den Teilnehmern des Hauptlaufes mehrmals zu durchlaufen. Sie weist keine Steigungen auf und ist amtlich vermessen. "Das bedeutet, dass Spitzenzeiten in die entsprechenden Bestenlisten eingetragen werden", erklärt Harry Hemmer, der Vorsitzende des VfA Neunkirchen. Der Citylauf wird wie in den Vorjahren vornehmlich von der Sparkasse Neunkirchen und der Stadt Neunkirchen unterstützt. Die Stadt stellt unter anderem für die jeweils ersten Sechs bei Männern und Frauen Geldpreise zur Verfügung, die Sparkasse Neunkirchen honoriert die drei teilnehmerstärksten Gruppen mit Geldpreisen und stellt für die Verbesserung des Streckenrekords 100 Euro bereit. Auch andere Neunkircher Unternehmen sind als Sponsoren mit im Boot. Die Siegerehrung findet in der Gebläsehalle im Alten Hütten Areal statt. Das Rahmenprogramm beginnt bereits um 13 Uhr mit Musik der Feuerwehrband 112 auf dem Stummplatz, ab 16 Uhr wird die Sambagroup Neunkirchen für Stimmung sorgen. Alle Teilnehmer des Schüler- und Hauptlaufes sind je nach Alter in unterschiedliche Startklassen aufgeteilt. "Wieder ist auf der flachen Strecke mit Spitzenzeiten zu rechnen."VfA-Vorsitzender Harry Hemmer