| 23:23 Uhr

Im Herbst gibt es "Wunder""Der Song passt zu mir""Kathrin hat das Zeug zum Star"

Im Tonstudio geben Kate und Ben Kathrin Tipps. Fotos: SZ/KI.KA/Schlie
Im Tonstudio geben Kate und Ben Kathrin Tipps. Fotos: SZ/KI.KA/Schlie
St. Wendel. Tränen, Freudenschreie und eine völlig überwältigte Kathrin. Die Schülerin aus St. Wendel ist beim Gesangs-Wettbewerb des Kinderkanals zur "Besten Stimme 2008" gewählt worden. Mehr als 650 Mädels und Jungs hatten sich beworben, um den Hauptpreis - die Aufnahme des ersten eigenen Songs - zu gewinnen

St. Wendel. Tränen, Freudenschreie und eine völlig überwältigte Kathrin. Die Schülerin aus St. Wendel ist beim Gesangs-Wettbewerb des Kinderkanals zur "Besten Stimme 2008" gewählt worden. Mehr als 650 Mädels und Jungs hatten sich beworben, um den Hauptpreis - die Aufnahme des ersten eigenen Songs - zu gewinnen. Acht Mädchen schafften es ins Finale und wurden von Deutschlands schönstem Musikerpaar Kate und Ben erfolgreich gecoacht.Ein Traum wird wahrJetzt ist Kathrins größter Traum wahr geworden: Zusammen mit Kate und Ben geht es ins Studio, um ihren ersten Song aufzunehmen. "Ich bin so glücklich und kann das noch gar nicht richtig fassen. Singen ist einfach das Größte für mich", freut sich Nachwuchstalent Kathrin. Kate und Ben, die sich im Sommer das Ja-Wort geben werden, sind ebenfalls begeistert: "Es macht Riesenspaß, wenn man sieht, mit wie viel Engagement und Herzblut Kathrin dabei ist." Die elfjährige Kathrin hat eine echte Powerstimme und singt schon von Kindesbeinen an. Kathrin spielt Klavier und ist seit vielen Jahren Mitglied im Chor. Zur alljährlichen Fastnachtssitzung tritt sie mit ihrer älteren Schwester auf. Für ihre Studiosession mit Kate und Ben hat Kathrin ihre Familie zur Unterstützung mitgebracht. Die vier Saarländer werden von Kate und Ben in ihrem Bungalow im Grunewald herzlich empfangen - auch ihre Hunde Lille und Lulu sind von den Besuchern ganz angetan. Nach einem kleinen Snack und Plausch am Pool wird's ernst für Kathrin: Stimmübungen am Klavier mit Vocal-Coach Kate. Ben begleitet die beiden beim Einsingen. Kate gibt Kathrin wertvolle Tipps zur richtigen Atmung und Haltung und zeigt dem jungen Ausnahmetalent, wie viel Power in ihr steckt. Nach einer kleinen Pause steht das Tonstudio auf dem Programm. Dort nimmt Kathrin ihre im Herbst erscheinende erste Single "Wunder", die Musikproduzent und Sänger Lukas Hilbert für sie geschrieben und produziert hat, auf. Kate und Ben sind begeistert. Zusammen arbeiten die drei intensiv an dem Song. Als Belohnung nach so viel harter Arbeit gibt's dann noch eine Überraschung für Kathrin und ihre Familie: Zusammen mit Kate und Ben geht es in ein schickes Berliner Restaurant. redVor drei Monaten hast du das Finale des Kinderkanals "Beste Stimme 2008" gewonnen, was ist seitdem passiert?Kathrin Sicks: Unglaublich viel! Ich nehme gerade meinen ersten Song "Wunder" auf, der im Herbst erscheinen wird. Letzte Woche habe ich Lukas Hilbert getroffen, der den Song geschrieben hat und jetzt bin ich bei Kate und Ben zu Hause. Wahnsinn! Wie war es Lukas Hilbert zu treffen, der schon Songs für Yvonne Catterfeld, Nena, Udo Lindenberg und andere geschrieben hat und in der Jury von "Popstars" saß?Kathrin: Ich war natürlich sehr aufgeregt. Aber Lukas ist total nett und hat mir ganz viele gute Tipps gegeben. Ich freu mich schon auf die Arbeit im Studio und kann es kaum erwarten, bis ich die CD in der Hand halte. Das erste Exemplar ist natürlich für meine Eltern und meine Schwester. Auch Kate und Ben unterstützen dich...Kathrin: Die beiden sind toll, und es ist schön bei ihnen zu Hause zu sein. Sie geben mir ganz viele Tipps, zum Beispiel, dass ich Entspannungsübungen machen soll, damit die Stimme besser fließt. Wir haben nicht nur am Klavier geübt, sondern sind auch in das Tonstudio von Kate und Ben gegangen. Ich bin froh, dass die beiden mich so unterstützen. Worum geht es in deinem Song "Wunder"?Kathrin: Es geht um Wunder, darum, dass man an sie glauben soll, denn es gibt Wunder. Der Song passt sehr gut zu mir, wie alles bei mir jetzt so gekommen ist - dass mein größter Traum Sängerin zu werden jetzt Wirklichkeit wird, das ist ein echtes Wunder. Wirst Du inzwischen auf der Straße erkannt?Kathrin: Ab und zu schon "Du bist doch die Kathrin von Kika Live, das ist ein schönes aber auch komisches Gefühl. Auch in meinem Dorf kennt mich inzwischen jeder. Was sagen die Freundinnen?Kathrin: Die sind stolz und freuen sich für mich.Was macht Kathrin aus? Ben: Das größte Talent von Kathrin ist neben ihrer Stimme natürlich, ihre offenen Art - sie saugt einen förmlich auf, nimmt jeden Tipp an und setzt ihn sofort um.Kate: Kathrin ist ein Riesentalent und so süß. Unglaublich, dass sie erst elf ist! Wie geht es jetzt weiter? Kate: Im Herbst erscheint Kathrins erste Single "Wunder", Ben und ich unterstützen sie auf ihrem Weg dahin. Kathrin ist extra nach Berlin gekommen, damit wir stimmlich an dem Song arbeiten können.Ben: Natürlich ist Kathrin noch nervös, da ist es ganz wichtig, ihr erst mal die Angst und zu nehmen. Wie stehe ich richtig am Mikro? Wie singe ich die Stelle jetzt? Kate ist ein super Vocal-Coach und hilft Kathrin, ihre tolle Stimme gut einzusetzen.Kate: Wir haben Kathrin ja das letzte Mal beim Finale von Kika Live -Beste Stimme 2008 im April gesehen, und sie hat sich seitdem total entwickelt.Ben: Und sie ist vier Zentimeter gewachsen - beim nächsten Treffen ist sie größer als ich. Wird Kathrin ihren Weg als Sängerin machen?Kate: Kathrin hat auf jeden Fall das Zeug zum Star - sie hat eine absolute Ausnahmestimme mit ihren elf Jahren, ist sehr professionell und sieht süß aus.Ben: Wichtig ist, dass sie ihre Natürlichkeit bewahrt, Kate und ich stehen voll hinter ihr, werden sie auf ihrem Weg begleiten - das kann ja nur ein Erfolg werden.




Kathrin Sicks
Kathrin Sicks
Kathrin mit Ben und Kat in deren Zuhause in Berlin.
Kathrin mit Ben und Kat in deren Zuhause in Berlin.