| 21:24 Uhr

Hochwald-Gymnasium in Wadern bittet zum Tag der offenen Tür

Wadern. Einen Tag der offenen Tür bietet das Hochwald-Gymnasium (HWG) Wadern am Samstag, 19. Januar, von neun Uhr bis 12.30 Uhr für die Eltern und Schüler der vierten Grundschulklassen an. An diesem Vormittag besteht die Möglichkeit, das HWG als lebendige Schule kennenzulernen. Um neun Uhr findet in der Aula der Schule eine zentrale Information der Schulleitung statt

Wadern. Einen Tag der offenen Tür bietet das Hochwald-Gymnasium (HWG) Wadern am Samstag, 19. Januar, von neun Uhr bis 12.30 Uhr für die Eltern und Schüler der vierten Grundschulklassen an. An diesem Vormittag besteht die Möglichkeit, das HWG als lebendige Schule kennenzulernen.Um neun Uhr findet in der Aula der Schule eine zentrale Information der Schulleitung statt. Die Schüler der vierten Klassen erarbeiten in dieser Zeit mit Lehrkräften der Schule kleine Präsentationen, die im Anschluss auf der Bühne der Aula gezeigt werden. Danach können die Eltern und Kinder entweder allein oder in Begleitung von Lehrern das Schulgebäude erkunden, um sich einen Eindruck von den verschiedenen Klassen- und Funktionsräumen, den Räumen der Ganztagsklassen, der Sporthalle und der Mensa zu verschaffen. Bei diesem Rundgang besteht die Möglichkeit, mit Lehrkräften der verschiedenen Fächer zu sprechen und sich über Lerninhalte und Konzeptionen zu informieren. Schüler und Lehrer laden Viertklässler zum Mitmachen im Unterricht oder in Projekten ein, um die Schulkultur und -entwicklung am HWG zu erleben.


Von 11.30 bis 12.30 Uhr wird das pädagogische Konzept der Ganztagsklassen vorgestellt. Zeitgleich erklären Schüler den Viertklässern, wie der Tagesablauf einer Ganztagsklasse aussieht. In der Mensa können die Gäste ihre Eindrücke bei einer Tasse Kaffee besprechen und vertiefen. Für jüngere Geschwisterkinder wird eine Betreuungsmöglichkeit angeboten. rfe

Infos: Hochwald-Gymnasium, Tel. (0 68 71) 9 02 60, E-Mail: hwg@hwg-wadern.de.