| 20:12 Uhr

Historische Wanderung zum Schloss Karlsberg

Homburg. Am Sonntag, 10. April, zehn Uhr, nehmen die Wanderer des Pfälzerwald-Vereins Homburg an der Einweihungswanderung des Herzog Karl II. August Pfades in Bechhofen teil. Auf den Spuren von Herzog Karl II. August wandern die Teilnehmer von Bechhofen aus zum Waldpark Schloss Karlsberg

Homburg. Am Sonntag, 10. April, zehn Uhr, nehmen die Wanderer des Pfälzerwald-Vereins Homburg an der Einweihungswanderung des Herzog Karl II. August Pfades in Bechhofen teil. Auf den Spuren von Herzog Karl II. August wandern die Teilnehmer von Bechhofen aus zum Waldpark Schloss Karlsberg. Die Route führt vorbei an historischen Stätten bis zur Ruine der Orangerie und den Mauerresten von Schloss Karlsberg. Hier wird Sybille Weber von der Stiftung Karlsberger Hof die Wanderer begrüßen und ihnen die Geschichte vergangener Zeiten bis in die Gegenwart vermitteln. Die Gesamtwanderstrecke beträgt 15 Kilometer. Es wird eine zweite Strecke über neun Kilometer angeboten mit Rücktransfer nach Bechhofen. Die Wanderer treffen sich um 9.30 Uhr am Scheffelplatz in Homburg oder um zehn Uhr auf dem Bechhofener Dorfplatz. red