| 21:15 Uhr

Heute im Rathaus Vortrag über ein abenteuerliches Leben

Saarbrücken. Ein Vortrag von Professor Herbert Jochum zum Thema "Große Denker des Judentums" beginnt heute um 20 Uhr im Alten Rathaus. Der Eintritt kostet drei Euro. Jochum spricht über das abenteuerliche Leben des Jakób Józef Frank, der auch "Polackenfürst von Offenbach" genannt wurde

Saarbrücken. Ein Vortrag von Professor Herbert Jochum zum Thema "Große Denker des Judentums" beginnt heute um 20 Uhr im Alten Rathaus. Der Eintritt kostet drei Euro. Jochum spricht über das abenteuerliche Leben des Jakób Józef Frank, der auch "Polackenfürst von Offenbach" genannt wurde. Der aus einer armen polnischen Buchbinderfamilie stammende Frank (1726 - 1791) gab sich in Polen als Messias (Erlöser) aus. Er popularisierte kabbalistische Ideen und die Idee der Seelenwanderung, verkündete Lebensfreude und Verbindung mit Gott durch Ekstase. 1756 wegen ausschweifendem Lebens von Rabbinern angeklagt, wurde er vorübergehend verhaftet und schließlich mit seinen Anhängern gebannt. Ein Schutzbrief des Königs ermöglichte ihm ein weiteres öffentliches Auftreten. Nach einem Streitgespräch mit den Talmudisten trat er zum Katholizismus über. Schließlich hielt er im hessischen Offenbach als selbsternannter Baron Hof. red