| 20:14 Uhr

Helfer für Behinderte

Dudweiler/Saarbrücken. Die Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hat die Gesamt- sowie die vier Bezirksbehindertenbeauftragten der Stadt Saarbrücken ernannt. Dunja Fuhrmann wird künftig als Gesamtbehindertenbeauftragte die Interessen von Menschen mit Behinderung vertreten. Sie war bisher als Behindertenbeauftragte im Stadtbezirk Dudweiler tätig. Ihr Nachfolger dort wird Michael Wagner

Dudweiler/Saarbrücken. Die Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hat die Gesamt- sowie die vier Bezirksbehindertenbeauftragten der Stadt Saarbrücken ernannt. Dunja Fuhrmann wird künftig als Gesamtbehindertenbeauftragte die Interessen von Menschen mit Behinderung vertreten. Sie war bisher als Behindertenbeauftragte im Stadtbezirk Dudweiler tätig. Ihr Nachfolger dort wird Michael Wagner. Neue Beauftragte vor Ort sind außerdem Julia Feldes im Bezirk Mitte, Wolfgang Weber im Bezirk Halberg und Edmund Minas im Bezirk West. "Für unser Gemeinwesen nehmen Sie eine wichtige Funktion wahr", sagte Britz zu den frisch Ernannten. "Die Berücksichtigung der Belange von Menschen mit Behinderung ist zum Beispiel bei Bauprojekten unerlässlich, um auf ihre Bedürfnisse bei der Planung und Umsetzung eingehen zu können". Die Behindertenbeauftragten leisten ihre Arbeit ehrenamtlich. Als Mitglieder des Behindertenbeirates sind sie für die Dauer der Legislaturperiode in ihr Amt berufen. Fuhrmann koordiniert die Arbeit der Bezirksbeauftragten und vertritt in Abstimmung mit dem Beirat die Interessen von Behinderten im Stadtrat und seinen Ausschüssen. Gleichzeitig ist sie Ansprechpartnerin für die Stadtverwaltung und die Oberbürgermeisterin. Die Bezirksbehindertenbeauftragten befassen sich mit Wünschen und Problemen, die in den Stadtteilen auftreten. red