| 00:00 Uhr

„Heißes“ Anglervergnügen

Das Schnupperangeln des ASV Püttlingen machte sichtlich gute Laune. Foto: al
Das Schnupperangeln des ASV Püttlingen machte sichtlich gute Laune. Foto: al FOTO: al
Püttlingen. Im Rahmen des Kinderferienprogramms hatte der Angelsportverein (ASV) Püttlingen zum beliebten Schnupperangeln eingeladen. Ruck-zuck waren le Plätze vergeben. al

Der heiße Tag machte den 22 Kindern und auch den Betreuern zu schaffen. Dennoch verteilten sich die mit Angelrute und Ködern ausgestatteten Nachwuchsangler rund um den Weiher. Die beiden Jugendwarte Michael Bittner und Heiko Conrad bekamen zur Betreuung noch Unterstützung aus dem Aktivenbereich des ASV: Franz-Josef Blaß, Ralf und Mario Petri, Ruben Gauer und der ASV-Vorsitzende Michael Biermeier standen für die Petri-Jünger als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Angeln stand zwar im Vordergrund. Bei den sommerlichen Temperaturen hatten die Betreuer aber auch darauf zu achten, dass die Teilnehmer stets genug Getränke zu sich nahmen. Zudem konnten sich die Kinder zur Halbzeit mit Hilfe eines Wasserschlauchs nassspritzen und erfrischen. Beim gemeinsamen Grillen konnte der Tag am Wasser schließlich ausklingen.