| 00:00 Uhr

Heerbrücke in Ottweiler für eine Nacht gesperrt

Ottweiler. . Die Heerbrücke in Ottweiler muss in der Nacht von Samstag, 27. red

Juli, auf Sonntag, 28. Juli, von 22 bis 5 Uhr gesperrt werden. Das teilt das Amt für Öffentlichkeitsarbeit mit. Grund sind die derzeit laufenden Baumaßnahmen seitens der VSE Verteilnetz GmbH. Die Bauarbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit der Deutschen Bahn. An der Brücke werden Schutzrohre angebracht, durch die zu einem späteren Zeitpunkt Stromkabel eingezogen werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Die Bauarbeiten sind Bestandteil der Investitionsmaßnahme der VSE Verteilnetz GmbH. Bis Ende des Jahres werden zwischen St. Wendel und Ottweiler rund 15 Kilometer Stromkabel unter die Erde verlegt. Nach Inbetriebnahme dieser neuen Erdkabel wird die bisherige 35-kV-Freileitung zwischen Ottweiler und St. Wendel komplett, sowie die Freileitung zwischen Ottweiler und Fürth teilweise demontiert - jeweils einschließlich der zugehörigen Masten. Diese Maßnahme erhöhe nicht nur die Sicherheit der Stromversorgung, so heißt es, sondern diene auch der Verbesserung der Wohnqualität der Bürger, da die Freileitungen aus deren Sichtbereich verschwinden. Insgesamt investiert die VSE Verteilnetz GmbH rund 1,7 Millionen Euro.