| 20:16 Uhr

Handy-Dieb telefoniert vor dem Bestohlenen

Handy-Dieb telefoniert vor dem BestohlenenZweibrücken. Weil er ein gestohlenes Handy ausgerechnet direkt vor dem Fenster des rechtmäßigen Besitzers ausprobieren wollte, ist ein Dieb in Zweibrücken geschnappt worden. Der 21-Jährige hatte das Telefon am Freitagmittag von einem Schreibtisch gestohlen, wie die Polizei am Samstag mitteilte

Handy-Dieb telefoniert vor dem BestohlenenZweibrücken. Weil er ein gestohlenes Handy ausgerechnet direkt vor dem Fenster des rechtmäßigen Besitzers ausprobieren wollte, ist ein Dieb in Zweibrücken geschnappt worden. Der 21-Jährige hatte das Telefon am Freitagmittag von einem Schreibtisch gestohlen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der junge Mann hatte in dem Gebäude als Mitarbeiter einer Firma zu tun. Als der Dieb in seiner Mittagspause seine Beute aus der Tasche holte, wurde er von dem Bestohlenen beobachtet. Dieser erkannte sein Handy und rief die Polizei. dpaVier Monate Haft wegen Hitler-Shirt auf DorffestMülhausen. Ein 26 Jahre alter Neonazi aus Deutschland und ein französischer Gesinnungsgenosse sind im Elsass in Abwesenheit zu vier Monaten Haft verurteilt worden. Sie müssen außerdem der französischen Liga gegen Antisemitismus zusammen tausend Euro zahlen, so das Gericht. Die Beiden gehörten zu einer Gruppe von rund einem Dutzend Männern, die Anfang Oktober ein Volksfest in Attenschwiller im Südelsass störten. Sie fielen durch orangefarbene T-Shirts mit der Aufschrift "Nur Hitler" auf. afp