| 20:10 Uhr

Handball-Saarlandliga: Auswärtssiege für den TVA und Dudweiler

Saarbrücken. In der Handball-Saarlandliga hat sich der TBS Saarbrücken am Samstagabend mit einem Heimsieg von seinen Fans verabschiedet. Nach dem denkbar knappen 29:28 gegen die VTZ Saarpfalz II feierten Fans und Spieler mit Freibier den Saisonabschluss. Feiern durften auch der TV Altenkessel und die HSG Dudweiler

Saarbrücken. In der Handball-Saarlandliga hat sich der TBS Saarbrücken am Samstagabend mit einem Heimsieg von seinen Fans verabschiedet. Nach dem denkbar knappen 29:28 gegen die VTZ Saarpfalz II feierten Fans und Spieler mit Freibier den Saisonabschluss. Feiern durften auch der TV Altenkessel und die HSG Dudweiler. Der TVA siegte am Samstag überraschend mit 33:31 beim Tabellenzweiten HSG Nordsaar. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, über 10:10 (25. Minute) führte Nordsaar zur Pause mit 15:12. Nach dem Wechsel sahen die Fans einen offenen Schlagabtausch, bei dem der TVA den längeren Atem hatte.Die HSG setzte sich am Sonntag mit 29:23 beim TV Merchweiler durch. Damit bleibt Altenkessel mit 15:27 Zählern Vorletzter, die punktgleichen Dudweiler sind wegen der besseren Tordifferenz Drittletzter. Der Vorletzte steigt in die Verbandsliga ab.Am letzten Spieltag steht Dudweiler vor einer schweren Aufgabe, die HSG erwartet am kommenden Samstag, 16. Mai, um 18 Uhr Aufsteiger und Tabellenführer HG Saarlouis II. Der TV Altenkessel empfängt am gleichen Tag um 20 Uhr in der Rastbachtalhalle den Neunten HC Dillingen/Diefflen. Mit einem Sieg kann der Ex-Zweitligist den Klassenverbleib aus eigener Kraft perfekt machen. red/raps