| 20:14 Uhr

Hammerwerfer Thomas Bleistein und Läuferin Jamina Holbach super

Jamina Holbach. Foto: Schneider
Jamina Holbach. Foto: Schneider
Merzig. Weiter auf dem Vormarsch ist Hammerwerfer Thomas Bleistein vom Leichtathletik-Verein Merzig. Beim Werfertag des TV Limbach verbesserte der 18-Jährige seine alte Bestleistung gleich vier Mal und kam schließlich im letzten Versuch auf 57,89 Meter, womit er seinen sechsten Platz in der deutschen Rangliste gefestigt haben müsste

Merzig. Weiter auf dem Vormarsch ist Hammerwerfer Thomas Bleistein vom Leichtathletik-Verein Merzig. Beim Werfertag des TV Limbach verbesserte der 18-Jährige seine alte Bestleistung gleich vier Mal und kam schließlich im letzten Versuch auf 57,89 Meter, womit er seinen sechsten Platz in der deutschen Rangliste gefestigt haben müsste. Dass er dennoch "nur" Zweiter wurde, lag an Nils Westrich (LA-Team Saar), der sich mit 59,40 Meter auf den vierten Platz in Deutschland setzte.Jeweils mit Bestleistung gewann Bleistein den Diskuswurf (40,85 Meter) und den Kugelstoß (13,33 Meter). Mit dieser Leistung ist Bleistein jetzt die Nummer eins im Saarland. Einen dritten Platz holte Teamkollege Philip Clemenz (17) mit 33,60 Meter im Hammerwurf der B-Jugend.



Einen Riesenerfolg gab es für Nesthäkchen Jamina Holbach bei den Schullaufmeisterschaften in Losheim, wo sie sich über 2,1 Kilometer der W9 mit einem Start- und Zielsieg gegen fast 200 Konkurrentinnen durchsetzte. Einen Tag später wurde sie mit drei Bestleistungen Zweite bei einem gut besetzten Nachwuchssportfest in Esch/Alzette in Luxembourg, während die gleichaltrige Jil Kiefer Platz drei über 50 Meter belegte. khs