| 20:21 Uhr

Gymnasium am Steinwald stellt sich bei Infoabend vor

Neunkirchen. Für Donnerstag, 15. November, laden die Schulleitung und das Kollegium des Gymnasiums am Steinwald in Neunkirchen Eltern von Schülern der Klassenstufe vier zu einem Informationsabend ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Aula der Schule mit einer Präsentation

Neunkirchen. Für Donnerstag, 15. November, laden die Schulleitung und das Kollegium des Gymnasiums am Steinwald in Neunkirchen Eltern von Schülern der Klassenstufe vier zu einem Informationsabend ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Aula der Schule mit einer Präsentation.Neben Informationen zu Schulprofil, Stundentafel, Räumlichkeiten und Kollegium werden auch Besonderheiten der Schule wie die MINT-EC-Auszeichnung, die Steinwaldvereinbarung, das Förderkonzept, die Welt des Lernens, die freiwillige Ganztagsbetreuung sowie besondere schulische Aktivitäten vorgestellt. Nach der Präsentation haben die Eltern die Möglichkeit, an Informationsständen von Lehrern im persönlichen Gespräch nähere Auskünfte zu erhalten.


Die zukünftigen Gymnasiasten werden am Informationsabend von Lehrern der Schule betreut: Sie haben unter anderem Gelegenheit, beim Mikroskopieren die Welt mit anderen Augen zu sehen oder sich im Sportparcours auszutoben. Außerdem haben die Oberstufenschüler für die Viertklässler naturwissenschaftliche Experimentierstationen vorbereitet. Die Oberstufenschüler erarbeiten mit den Kindern gemeinsam, wie eine Rakete funktioniert oder was ein Flaschenzug ist. red