| 13:06 Uhr

Wetteraussichten
Gute Bedingungen für Fußball-Fans: Gucken ist im Freien möglich

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, soll es am Sonntag bei wechselnder Bewölkung überwiegend trocken bleiben im Saarland. Hier eine Aufnahme von  Freitag (15.06.2018) in Saarbrücken.
Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, soll es am Sonntag bei wechselnder Bewölkung überwiegend trocken bleiben im Saarland. Hier eine Aufnahme von Freitag (15.06.2018) in Saarbrücken. FOTO: BeckerBredel
Offenbach. Das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland erreicht am Sonntag zwar noch kein Sommermärchen-Niveau, aber Fußball-Fans können den ersten Auftritt der deutschen Mannschaft bei der WM in Russland getrost unter freiem Himmel verfolgen. dpa/lrs

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mitteilte, bleibt es bei wechselnder Bewölkung überwiegend trocken in den beiden Bundesländern. Die Temperaturen allerdings sind mit 19 bis 22 und am Oberrhein mit bis zu 25 Grad noch ausbaufähig.


Am Montag allerdings ändert sich an der Wetterlage noch nichts. Erneut gibt es kaum Schauer, die Temperaturen bleiben auf dem Niveau vom Sonntag. Erst am Dienstag kann dann fast flächendeckend von einem echten Sommertag mit Temperaturen über 25 und bis zu 29 Grad die Rede sein. Bei einem Mix aus Sonne und Wolken bleibt es trocken.

Die WM 2006 in Deutschland wird als Sommermärchen bezeichnet. Damals belegte das deutsche Team Platz drei. Die Spiele fanden bei herrlichstem Sommerwetter statt. Die Stimmung war ausgelassen.