| 00:00 Uhr

Grundsteuer in der Gemeinde Tholey steigt

Tholey. Haus- und Grundstücksbesitzer müssen in der Gemeinde Tholey in diesem Jahr mehr Grundsteuer bezahlen. Das hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung 2013 mehrheitlich beschlossen. vf

So steigt die Grundsteuer A für landwirtschaftliche Flächen um fünf Prozentpunkte auf 255 Prozent, die Grundsteuer B für bebaute Flächen ebenfalls um fünf Prozentpunkte auf 305 Prozent. Die Gemeindeverwaltung rechnet mit Mehreinnahmen bei der Grundsteuer B von 15 300 Euro und bei der Grundsteuer A von 800 Euro. Der Gewerbesteuersatz bleibt unverändert bei 390 Prozent. Bürgermeister Hermann Josef Schmidt begründete die Erhöhung mit der Schuldenbremse. Auch in diesem müsse Tholey voraussichtlich insgesamt den Haushalt um 240 000 Euro verbessern, durch Einsparungen oder Mehreinnahmen. Die letzte Erhöhung der Grundsteuern liege zwei Jahre zurück. Schmidt: "Mit der Erhöhung bleiben wird erheblich unter der Steigerung der Lebenshaltungskosten." Die SPD lehnte die Anhebung ab. SPD-Fraktionsvorsitzender Klaus Dieter Kirsch dazu: "Bereits heute haben wir im Vergleich mit den anderen Gemeinden unseres Landkreises die höchsten Hebesätze."

Die Erhöhung beschloss der Rat schließlich mit den Stimmen von CDU und der Fraktion Freie Bürgerbewegung.