| 19:14 Uhr

Großes Orchester gibt Konzert

Ommersheim/Aßweiler. Am Sonntag, 9. April, lädt das Große Orchester des Musikverein Ommersheim um 17 Uhr in die Pfarrkirche Maria-Himmelfahrt in Aßweiler zu seinem nun schon dritten Kirchenkonzert ein. red

Am Sonntag, 9. April, lädt das Große Orchester des Musikverein Ommersheim um 17 Uhr in die Pfarrkirche Maria-Himmelfahrt in Aßweiler zu seinem nun schon dritten Kirchenkonzert ein.


Nach der überragenden Resonanz der beiden vergangenen Jahre war es für die Verantwortlichen des Musikvereins klar, die Kirchenkonzertreihe fortzusetzen. Sowohl das erste Konzert 2015 mit dem Thema "Et in terra pax" als auch die musikalische Hommage an Helden "Music for Heroes" im vergangenen Jahr waren restlos ausverkauft. Die unkomplizierte Zusammenarbeit mit der Pfarrei und der positive Zuspruch der Besucher motivierten Vorstand und Orchester zusätzlich, allen Musikbegeisterten in diesem Jahr in der Fastenzeit ein Konzert im besinnlichen Rahmen zu präsentieren. Stefan Weber, Dirigent und musikalischer Leiter des Großen Orchesters, hat sich viel Zeit zur Planung des Kirchenkonzerts genommen und ein großartiges Programm zusammengestellt. Das Große Orchester des Musikverein Ommersheim nimmt dabei das Publikum mit auf eine Reise durch mythische Landschaften und vergangene Zeiten, begleitet von sagenhaften Personen und Gestalten, wie Heiligen, Zauberern, Hexen und Helden. "Of Castles and Legends" von Thomas Doss, "The Witch and the Saint" von Steven Reineke oder "At the Break of Gondwana" von Benjamin Yeo lassen Zeit und Raum, um einen Abend in eine andere Welt einzutauchen. Darüber hinaus lassen Alfred Reeds meisterhafte Verarbeitung einer russischen Weihnachtsmelodie, sowie "Aranjuez con tu Amor", ein Flügelhorn-Solo präsentiert von Volker Toussaint, den Abend zu einem außergewöhnlichen, musikalischen Erlebnis werden.



Karten gibt es an der Abendkasse, der Eintritt kostet 7 Euro, Einlass ist ab 16 Uhr.