Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Grenzlandlauf: Zum Jubiläum gibt es überarbeitete Strecken

Überherrn. Der Überherrner Grenzlandlauf ist für passionierte Läuferinnen und Läufer seit Jahren ein fester Termin im Kalender. Am 21. ros

Juli feiert der beliebte Volkslauf der LG Berus nun schon seinen zehnten Geburtstag. Zum runden Jubiläum ließ die Leichtathletik-Gemeinschaft die fünf und zehn Kilometer langen Kurse offiziell vermessen. So sind die Zeiten auch für die Bestenlisten gültig. "Eine weitere Annehmlichkeit ist die Chip-Zeitmessung mit dem Live-Ergebnisdienst und der Möglichkeit, sich direkt nach dem Lauf eine Urkunde ausdrucken zu lassen", sagt Joachim Rousellange. Bei den Streckenführungen werde es auch Änderungen geben, verrät der Chef-Organisator der Laufsport-Veranstaltung. So wird der Schülerlauf von 2,5 auf 1,5 Kilometer verkürzt und komplett in die flache Differter Straße verlegt. Tempo ist also angesagt nach dem Startschuss um 9 Uhr.

Der 2,5 Kilometer lange Schnupperlauf des Vorjahres wird wieder in die Länge gezogen - zum gewohnten Fünf-Kilometer-Jedermannlauf. Darin integriert ist die "Gemeinde-Teamwertung" für Vereine, Firmen, Familien und sonstige Gruppen aus Überherrn, L'Hôpital und Creutzwald. Los geht es um 9.20 Uhr. Der Hauptlauf über zehn Kilometer startet um 10 Uhr auf einer 2,5 Kilometer langen Schleife im Ortskern, die dann vier Mal gelaufen wird. So gewinnt der Lauf eine größere Attraktivität für die Zuschauer und die Läufer. Die Bambinis gehen um 10.05 Uhr auf ihre 200 Meter lange Schnupperstrecke. Für die Kleinsten und die Schüler gibt es später im Ziel Medaillen und kleine Präsente. Online-Meldungen können noch heute unter www.lg-berus.de abgegeben werden. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis 30 Minuten vor den Starts möglich.