| 20:20 Uhr

Glasmuseum: Rekordbesuch beim Start ins neue Jahr

Ludweiler. Mit 237 Besuchern verzeichnete das Glas- und Heimatmuseum Warndt im Alten Bürgermeisteramt in Ludweiler am vergangenen Sonntag beim Start ins neue Jahr einen Rekordbesuch. Gegenüber dem Vorjahr, als der Jahresbeginn zum ersten Mal mit einem Glasbasar kombiniert war, war dies noch einmal eine Steigerung um 15 Prozent

Ludweiler. Mit 237 Besuchern verzeichnete das Glas- und Heimatmuseum Warndt im Alten Bürgermeisteramt in Ludweiler am vergangenen Sonntag beim Start ins neue Jahr einen Rekordbesuch. Gegenüber dem Vorjahr, als der Jahresbeginn zum ersten Mal mit einem Glasbasar kombiniert war, war dies noch einmal eine Steigerung um 15 Prozent. Das Museumsteam war gut gerüstet, sowohl für den Verkauf von Gebrauchsgläsern und Artikeln aus dem Museumsshop als auch für die stark nachgefragten Führungen durch die Ausstellungen. Viele Besucher waren überrascht zu erfahren, welch große Bedeutung die Glasherstellung in der Saarregion bis in das 20. Jahrhundert hinein hatte. Neben Kohle und Stahl war sie über Jahrzehnte hin der drittwichtigste Gewerbezweig im heutigen Saarland. redUnter Tel. (0 68 98) 4 48 00 60 oder E-Mail glasmuseum@warndt.de können Gruppenführungen angemeldet werden. Für den individuellen Besuch ist das Museum täglich außer montags von 14 bis 16 Uhr geöffnet.